Ich laufe also bin ich.

Laufen und Philosophie

Die Säulen des Laufens...

Die Säulen des Laufens

...oder auch - wenn, dann richtig!

Welcher Typ Läufer*in bist du?

Welcher Typ Läufer*in bist du

Mache den Test...

Alle Umfragen auf einem Blick.

Laufen...

...um bei sich anzukommen. Warum sollte man eigentlich laufen?

 "Aristoteles würde dir raten, laufen zu gehen, wenn das etwas ist, was du gerne tust. Und wenn du das tust,
würde er sagen, nimm einen guten Freund mit." (Michael W. Austin aus "Die Philosophie des Laufens")

Säule Elemente   Was ich dafür tun muss?
Ausdauerbraucht auch:
  • Stufenweiser Aufbau
  • Regelmäßigkeit
  • Anpassung des Trainingsumfangs an die persönliche Leistungsfähigkeit
  • Ausweitung der Umfänge
 
  • Feste Rituale
  • Struktur
  • Zeit, Geduld, Wille
  • Innerer und äußerer Raum
  • Disziplin
  • Wahl geeigneter Strecken
  • Trainingsplan

Kraft

braucht auch:

 
  • Stabilisierung der Rumpfmuskulatur
  • Stabilisierung der „Gegenspieler“
 
  • Regelmäßiges Ergänzungstraining
Koordinationbraucht auch:  
  • Haltung
  • Fußaufsetz- und Abrollverhalten
  • Schrittlänge und -frequenz
  • Armbewegungen und Schulter
  • Beckendrehung
 
  • Regelmäßiges Ergänzungstraining (Lauf-ABC, Sprints, Rückwärtslaufen, Barfußtraining)

Schnelligkeit


Und alles braucht:

 
  • Ergänzung zur Ausdauer
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Erlangen von Tempohärte
  • Grundlage für einen sauberen Laufstil
  • Erhöhung der Laktattoleranz
 
  • Intervalltraining, Laufspiele, Crosstraining, Grundlagenausdauer- (GA)-II- bis WKT (Wettkampf-tempo) -Trainingseinheiten, Bergtraining
Regeneration  
  • Aktive und passive Regeneration
  • Jahreszeitliche Trainingsplanung mit mindestens einer längeren Trainingspause
  • Prinzip „Superkompensation“
  • Anpassung der Regeneration an Trainingsumfänge und Alter
  • Ausreichender Schlaf
 
  • Dehnen
  • Andere Sportarten (Schwimmen, Radfahren) in geringerer Intensität
  • Faszienrolle, Massage
  • „Kein-Sport-Tage“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.